Volkstrauertag 2021 – Covid19

Vor fast genau hundert Jahren wurde der Volkstrauertag eingeführt, als Gedenktag für die Kriegstoten des Erstens Weltkriegs.
Heute erinnern wir an die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege, der gefallenen Bundeswehrsoldaten und die Toten durch Gewaltherrschaft.
Aber aktuell ist es auch ein „Krieg“ gegen das Corona-Virus.
Auch deren Opfern soll gedacht werden.
Am Soldatenfriedhof in Oderbrück spielte ich zur Kranzniederlegung das Lied:
„Der gute Kamerad – Ich hatt‘ einen Kameraden“.
Der heutige Tag dient dem Innehalten und Gedenken – wir dürfen nicht vergessen!

 

Ein Gedanke zu „Volkstrauertag 2021 – Covid19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.