22. traditionelles Salzfestmahl in der „Villa Charlotte“

Nach zweijähriger Pause (pandemiebedingt) haben wir dieses Jahr wieder die inoffizielle Eröffnung des Salz- und Lichterfestes feiern können. In geänderter Form an der frischen Luft, aber im „Harzburger Hof“. Die Balken und Steine stammen nämlich aus dem ehemaligen Hotel und wurden liebevoll von den Eheleuten Bartsch restauriert und neu eingebaut.
Festrednerin und Ehrengast war dieses Jahr Heike Brehmer,MdB, die über die vielen Gemeinsamkeiten ihrer Heimat und Bad Harzburg sprach. Das Salz und der Tourismus standen neben der aktuellen Bundespolitik im Vordergrund.
Im Anschluss gab es das gemeinsame Salzmahl mit Harzer Wurstspezialitäten, Harzer Käse, Schmalz, Salz und Wasser.
Eine rundum gelungene Veranstaltung!
Unsere Landtagskandidatin Stefanie Hertrampf bedankte sich mit einem Korb voller Bad Harzburger Spezialitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.