Krieg in der Ukraine

Heute am 24. Februar 2022 wurde die Ukraine von Russland „überfallen“ – ein Angriff auf den Frieden in Europa. Nach wochenlangen Drohungen und Offensiven des russischen Militärs fuhren heute erste Panzer über die Grenze der Ukraine.

Ein Schritt in die ganz falsche Richtung – leider hat die Diplomatie nicht geholfen.
Für mich ist es unbegreiflich, das ein solch schlimmer Überfall möglich ist.

Mein Urgroßvater ist am 1. Juli 1941 in Nakwasza/Ukraine gefallen – es ist ein Dorf zwischen Lemberg und Ternopil im Westen der Ukraine, wo aktuell wieder Gefechte stattfinden. Er wurde ab dem Jahr 1993 umgebettet und liegt nun auf dem Soldatenfriedhof in Potelytsch.

80 Jahre später – Haben wir aus der Vergangenheit nicht gelernt?

Wir stehen hinter der Ukraine und hoffen auf ein schnelles Ende des Krieges!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.